© Vorderstoder im Winter | Foto: TVB Pyhrn-Priel/Sulzbacher
Vorderstoder im Winter | Foto: TVB Pyhrn-Priel/Sulzbacher

Skitour - über die Schmiedalm auf die Wurzerlam

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: A2
Startort: 4582 Spital am Pyhrn
Zielort: 4582 Spital am Pyhrn

Dauer: 2h 30m
Länge: 8,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 600m
Höhenmeter (abwärts): 153m

niedrigster Punkt: 825m
höchster Punkt: 1.382m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Schnee


Von der Wurzeralm Talstation über die Schmiedalm auf die Wurzeralm

Durch eine ursprüngliche Landschaft führt diese Tour über die Schmiedalm zur Wurzeralm Bergstation. Vom Parkplatz der Wurzeralm folgt man zunächst der Skitourenroute entlang der Piste, bis man auf gut 1.000 Metern nach rechts in eine Forststraße abbiegt.

Dieser Forststraße folgt man, die vorbei an einem Steinbruch und über einige Serpentinen hinaufführt zum Almgelände der Schmiedalm. Vom Almgelände nach Norden weiter und bald hinab zu einer Gedenkstätte bei einer Karstquelle in der Höll. Von hier geht es vorbei an einigen großen Felsen hinauf zum Teichlboden nahe der Wurzeralm. Hier angelangt folgt man der Forststraße links hinauf bis zur Bergstation der Standseilbahn.

Abwärts geht es bequem auf der Piste der Wurzeralm Talabfahrt.

SICHERHEITSHINWEISE:

  • Markierte Tour und Abfahrtszone nicht verlassen!
  • Benutzung auf eigene Gefahr!
  • Die eigenen Grenzen kennen – Überanstrengung vermeiden!
  • Vor Start der Tour: Lawinenwarnung checken (www.lawinen.report)
  • Nicht organisierter Skiraum – Abfahrt auf Eigenverantwortung!

FAIR PLAY REGELN

  • Gute Vorbereitung ist alles. Daher berücksichtigen wir den aktuellen Wetter- und Lawinenbericht für unsere Tour.
  • Wildes Parken schafft Chaos und Verkehrsbehinderungen. Darum starten wir vom ausgewiesenen Parkplatz – oder lassen uns, wo es möglich ist, vom örtlichen Shuttledienst zum Ausgangspunkt bringen.
  • Wir verzichten auf Nachtschitouren im Freien Gelände. Bei Schitouren auf der Piste halten wir uns an die örtlichen Pisten-Regeln.
  • Für das Wild ist der Winter schon hart genug. Deshalb halten wir den größtmöglichen Abstand zu den Tieren und ihren Futterstellen.
  • Um Jungwald mit Bäumen unter 3 m machen wir einen großen Bogen. Denn unter der Schneedecke verstecken sich Jungbäume, die wir nicht beschädigen wollen.
  • Müll hat in der Natur nichts verloren. Darum entsorgen wir Verpackungen, Zigarettenstummel, Hundekotsackerl & Co in den nächsten Mistkübel.
  • Was sein muss, muss sein. Für die Erledigung der Notdurft suchen wir uns trotzdem einen Platz, wo sie niemand stört.
Ausgangspunkt: Parkplatz der Wurzeralm Standseilbahn
Zielpunkt: Parkplatz der Wurzeralm Standseilbahn

Weitere Informationen:
  • Naturerlebnis

Details - Ski
  • Abstieg: Schwierigkeit: leicht, 600 Höhenmeter
  • Snowboard geeignet
  • Aufstiegshilfe
Erreichbarkeit / Anreise

Fahren Sie in Spital am Pyhrn von der A9-Pyhrnautobahn ab und folgen der Beschilderung bis zur Wurzeralm Talstation.

Parken
  • Parkplätze: 2000
  • Busparkplätze: 100
Parkgebühren

Tourengeher müssen für die Aufstiegspur eine Benützungsgebühr bei der Kassa oder beim Automaten bezahlen - Es sind auch Saisonkarten erhältlich. Für Saisonkartenbesitzer oder Personen mit einer gültigen Tageskarte, die die Tourengeherspur benützen, entfällt die Benützungsgebühr.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
günstigste Jahreszeit
  • Frühwinter
  • Hochwinter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Skitour - über die Schmiedalm auf die Wurzerlam
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Stiftplatz 1
4582 Spital am Pyhrn

Telefon +43 7563 249
Fax +43 7563 249 - 20
E-Mailspital@pyhrn-priel.net
Webwww.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
https://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: A2
Startort: 4582 Spital am Pyhrn
Zielort: 4582 Spital am Pyhrn

Dauer: 2h 30m
Länge: 8,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 600m
Höhenmeter (abwärts): 153m

niedrigster Punkt: 825m
höchster Punkt: 1.382m
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Schnee