© Vorderstoder im Winter | Foto: TVB Pyhrn-Priel/Sulzbacher
Vorderstoder im Winter | Foto: TVB Pyhrn-Priel/Sulzbacher

N10 - Benedikt-Pilgerweg: Kloster Schlierbach - Klaus/Pyhrnbahn

  • Haustiere sind herzlich willkommen
  • familientauglich
  • für Gruppen geeignet
  • kulturell interessant
  • Unterkunftsmöglichkeit

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4553 Schlierbach
Zielort: 4564 Klaus an der Pyhrnbahn

Dauer: 7h 6m
Länge: 22,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 811m
Höhenmeter (abwärts): 829m

niedrigster Punkt: 407m
höchster Punkt: 869m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg, Sonstiges


Vom Kloster in Schlierbach nach Klaus an der Pyhrnbahn am Benedikt-Pilgerweg!

Vom mächtigen Stift Schlierbach führt der Pilgerweg über die Hügelkette nordöstlich von Kirchdorf an der Krems. Dieser Teil ist gleichzeitig auch der sogenannte Prälatenweg, geht an der Burg Altpernstein vorbei und zur Steyr hinab. Den Wallfahrtsort Frauenstein mit seiner Kirche sieht man schon von Weitem. Der Pilgerweg führt dann linksufrig der Steyr flussaufwärts bis nach Klaus an der Pyhrnbahn.

Die Pilgeretappe bietet wieder alle Arten von Wegen und landschaftliche Besonderheiten. Zuächst führt der Weg hinter dem Kloster Schlierbach zur Kalvarienbergkapelle und den Hügelrücken hinauf. Hier wechseln sich Wald, Wiesen, kleine Dörfer, Weiler und Streusiedlungen ab. Immer wieder gibt es den Blick über die Hügel und den Talboden von Kirchdorf, MIcheldorf und das obere Kremstal.  Romantisch wird es am Grillparz oder später auch bei der Burg Altpernstein. Nach einem längeren Waldabschnitt, zumeist auf Schotter- und Forstwegen, gelangt man zum Steyrdurchbruch, einer imposante Engstelle des Flusses mit seinem Jugendstil-Kraftwerk (!). Beides kann man gut von oben betrachten, bevor man unter der Brücke der Bundesstraße hindurchgeht und dann den Fluss über das Kraftwerk quert. Es geht dann auf ebenen Flächen die Steyr flussaufwärts. Hier folgt man zumeist befestigten Ortschaftswegen. Schließlich erklimmt man den markanten Hügel in der Landschaft in Form eines Kegels mit der Wallfahrtskirche Frauenstein. Die letzten Kilometer nach Klaus an der Pyhrnbahn gehen wir wieder auf befestigten Ortschaftswegen in ebener Lage.  Unterhalb der großen Staumauer quert man die Steyr und gelangt ins Zentrum von Klaus an der Pyhrnbahn und zur Pfarrkirche mit ihrer modern gehaltenen Innengestaltung.

Die genaue Wegbeschreibung finden Sie hier!





Ausgangspunkt: die Stiftskirche von Schlierbach
Zielpunkt: die Pfarrkirche in Klaus

Weitere Informationen:
  • Unterkunftsmöglichkeit
  • Naturerlebnis
  • Verpflegungsmöglichkeit

Details - Wandern
  • Themenweg
Erreichbarkeit / Anreise

  Öffentliche Verkehrsmittel:.

  • Schlierbach ist mit der Bahn und dem Bus gut erreichbar.

Anfahrt mit PKW

  • Mit dem Auto erreicht man Schlierbach über die Pyhrnautobahn A9, Ausfahrt Inzersdorf-Kirchdorf. Auf der Bundesstraße 138 geht es zunächst Richtung Kirchdorf, biegt jedoch im Ortsteil Blumau auf die Schlierbacher Straße ein; Abfahrt A9 - Schlierbach: ca. 6 km (7 Min. Fahrzeit)
  • Gratisparkplätze sind im Ort vorhanden.
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Nicht rollstuhltauglich. Das Objekt erfüllt nicht die gesetzliche ÖNORM.

N10 - Benedikt-Pilgerweg: Kloster Schlierbach - Klaus/Pyhrnbahn
Verein BENEDIKT be-WEG-t Oberösterreich
Kirchenplatz 2
4652 Steinerkirchen an der Traun

Telefon +43 650 5605440
E-Mailbenediktweg-ooe@gmx.at
Webwww.benedikt-bewegt.at
https://www.benedikt-bewegt.at

Besuchen Sie uns auch unter

Besuche unsere Fanseite auf Facebook

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Interaktives Höhenprofil

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Startort: 4553 Schlierbach
Zielort: 4564 Klaus an der Pyhrnbahn

Dauer: 7h 6m
Länge: 22,7 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 811m
Höhenmeter (abwärts): 829m

niedrigster Punkt: 407m
höchster Punkt: 869m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter, Wanderweg, Sonstiges