© Vorderstoder im Sommer | Foto: TVB Pyhrn-Priel/Röbl
Vorderstoder im Sommer | Foto: TVB Pyhrn-Priel/Röbl

Trans Nationalpark - Etappe 3

  • für Gruppen geeignet

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: eigene Beschilderung Trans Nationalpark
Startort: 4580 Windischgarsten
Zielort: 8933 St. Gallen

Dauer: 5h 24m
Länge: 43,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.230m
Höhenmeter (abwärts): 1.321m

niedrigster Punkt: 510m
höchster Punkt: 1.301m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter


  Wichtig: ein Teil der Strecke zwischen der Innerrosenau hinauf zur Egglalm ist eine SCHIEBESTRECKE, hier soll das Rad bitte geschoben werden und bitte schließen Sie unbedingt die Weidegatter!!!

Bitte beachten Sie, dass die Trans Nationalpark nur in eine Richtung beschildert ist: von Steyr bis nach Johnsbach.


Landschaftlich sehr schöne und konditionell sehr anspruchsvolle Tour, ist sie doch einer der längsten Etappen der Trans Nationalpark.
Die Ausblicke auf das Tote Gebirge sowie den großen und kleinen Pyhrgas machen die Anstrengung wett. Bei einer erholsamen Rast auf einer der urigen Nationalpark Almen am Hengstpass können Radfahrer und E-Bikes wieder "aufgetankt" werden.

Im Ortszentrum Windischgarsten fahren Sie links am Marktbrunnen vorbei und anschließend rechts Richtung Hotel Dilly. Kurz vor dem Hotel, bei der E-Bike Verleihstation, biegen Sie links und danach rechts in den Rosenauerweg ein. Durch den Edlbacher Ortsteil Dörfl gelangen Sie zum Golfplatz und Badesee in Edlbach. Hier biegen Sie scharf links ab und fahren Sie am Hotel Huttersberg vorbei und hinauf nach Mitterweng. Auf der Kreuzung unterhalb der Jausenstation Singerskogel führt die Route nun auf der Garstnertaler Höhenrunde (MTB1) links hinunter und dann auf einer Forststraße hinauf in Richtung Schwarzkogel. Am Dambach Ursprung vorbei fahren Sie in die Innerrosenau wo Sie die Biathlon- und Langlauf Arena besichtigen können. Danach führt die Route scharf rechts sehr steil den Berg Richtung Egglalm hinauf. Dies ist eine SCHIEBESTRECKE!! Bitte schließen Sie auch immer die Weidegatter!
Für eine Stärkung zwischendurch empfehlen wir eine Einkehr bei einer der Almen am Hengstpass (Egglalm, Karlhütte und Puglalm). Nach der Egglalm führt der Weg zur Hengstpass Landesstraße (rechts abbiegen). Am Sagwirt und den Ort Unterlaussa vorbei endet diese Etappe schlussendlich in St. Gallen.



Weitere Informationen:
  • Naturerlebnis
  • Verpflegungsmöglichkeit

Details Mountainbike
  • Fahrtechnik: mittel
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Trans Nationalpark - Etappe 3
Pyhrn-Priel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 2
4580 Windischgarsten

Telefon +43 7562 5266
E-Mailinfo@pyhrn-priel.net
Webwww.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
Webwww.transnationalpark.at
https://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at
https://www.transnationalpark.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: eigene Beschilderung Trans Nationalpark
Startort: 4580 Windischgarsten
Zielort: 8933 St. Gallen

Dauer: 5h 24m
Länge: 43,2 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 1.230m
Höhenmeter (abwärts): 1.321m

niedrigster Punkt: 510m
höchster Punkt: 1.301m
Schwierigkeit: mittel
Kondition: mittel
Panorama: einige Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Schotter