Vorderstoder im Winter | Foto: TVB Pyhrn-Priel/Sulzbacher

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

zur Datenschutzerklärung

Unverbindliche Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reisedaten




Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

zur Datenschutzerklärung

Vortrag „Wie viel Risiko braucht der Mensch für seine persönliche Entwicklung“

Windischgarsten, Oberösterreich, Österreich
ab Preis
  • € 6,00 pro Person
  • buchbar ab 30 Personen

UNVERBINDLICHE ANFRAGE

  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 2 Stunden
Leistungen

INHALTE

•Begleitung von Kinder & Jugendlichen aus rechtlicher Sicht | Gerichtsurteile
•Wie viel Sicherheit braucht der Mensch
• Wie viel Risiko braucht der Mensch
• Was braucht der Mensch für seine Entwicklung
• Was hat sich in den letzten 40 Jahren verändert
• Welche Auswirkungen hat das für unsere Entwicklung
• Wie ich Veränderung bewirken kann

Veranstaltungsort:

Vorträge werden nach Vereinbarung, direkt vor Ort durchgeführt.

Reisezeitraum
  • 01.05.2015 bis 30.04.2024
Reiseablauf

Vortrag Teil 1: ca. 45 min.
20 min. Pause für Diskussionsrunden
Vortrag Teil 2: ca. 45 min.

Mögliche Anreisetermine

täglich

Weitere Informationen

Als Eltern wollen wir das Beste für unser Kind und der Wunsch nach Sicherheit für das Kind ist groß und verständlich. Doch bei dem Versuch, jegliches Risiko auszuschließen, geht der Schuss oft nach hinten los.

Thema:

Viele Kinder lernen nicht mehr, Risiken richtig einzuschätzen und sind letztendlich in größerer Gefahr als Kinder, denen man mehr Freiheiten gelassen hat. Dieser Vortrag soll die Bedeutung von Risikoerfahrungen für die Entwicklung von Kindern nachvollziehbar machen und Wege zeigen, wie man von einer Bewahrungs- zu einer Bewährungspädagogik kommen kann.

Aufsichtspflicht heißt , einschätzen können, was Kinder tun, ihnen vertrauen und sich ab und zu vergewissern. Unter besonderen Umständen müssen Erwachsene eingreifen, das Handeln der Kinder einschränken - vorübergehend, nicht dauerhaft!

Zeitrahmen:

2 mal 45 min

Referent:

Wolfgang Schöngruber | Rausch- & Risikopädagoge, Erlebnispädagoge

Dialoggruppe:

"Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf."

Dieser Vortrag ist besonders Interessant für....


  • Eltern & Großeltern
  • Menschen die beruflich Kinder & Jugendliche begleiten
  • Vorbilder in Vereinen / Jugendarbeit
  • Pädagogen 
  • Lehrlingsausbilder

Unterstützung durch  SPES Familien-Akademie und BMFJ (Bundesministerium für Familien und Jugend)


Selbstbehalt............................€ 175,- statt € 580,-

Begrenztes Budget.........max. 18 Vorträge möglich
Jetzt anmelden!

Vorträge werden nach Vereinbarung, im Zeitraum Februar bis
Dezember 2016 direkt vor Ort durchgeführt.

  • Mit Freunden geeignet
  • Mit Kind geeignet
Besonders geeignet für
  • Für Familien

Kontakt & Service


Vortrag „Wie viel Risiko braucht der Mensch für seine persönliche Entwicklung“
TEAM 7gschaid | Seminare - Teamtraining - Vorträge
Urlaubsregion Pyhrn Priel
4580 Windischgarsten

+43 3)6 112015
info@7gschaid.at
www.7gschaid.at
http://www.7gschaid.at

powered by TOURDATA