Märchen & Sagen von Gottfried Ramsebner

Märchen und Sagen aus dem Pyhrn Priel erzählt und verfaßt von Gottfried Ramsebner. Diese kann man nachlesen im Buch oder live erleben bei den Erzählungen in der Höhle oder in der Lafthütte beim offenen Feuer. Oder auch beim „Märchen –Romantik Menü. Die alt überlieferten Geschichten erzählen von Reichtümern, vom Teufel und Alpengeist und von Bergmandln, die guten Geister der Almen. Vom Bauerntum, von der harten Arbeit der Holzknechte und von Schmieden und Pfarrern, von Klöstern und Kirchen. Nicht alle Geschichten sind nett und schön, einige, besonders die Teufelsgeschichten sind ganz schön gruselig.

Für jede Altersgruppe ist etwas dabei. Auch die Erwachsenen sind sehr gute Zuhörer.

Gottfried Ramsebner

Seit ca 10 Jahren beschäftige ich mich mit den alten Sagen und Märchen. Zuerst nur auf das Stodertal bezogen, dann weiter nach Windischgarsten und Spital / Pyhrn. In der Volksschule Vorderstoder habe ich ein Script gefunden von 1887, damals verfasst vom Oberlehrer Niedereder, in dem er alle Sagen die er im Tal gehört hat in Stichworten aufgeschrieben hat. Ein Schatz, der ergänzt wurde von alten Schriften vom Alpenverein, Reiseberichten um die Jahrhundertwende usw., in denen die eine und andere Geschichte ebenfalls grob umrissen wurde. Mit diesen Unterlagen, habe ich die Märchen und Sagen neu verfaßt und ein wenig mit Randhandlungen aufgebessert. So entstand das kleine Büchlein Sagen und Märchen aus dem Stodertal, das innerhalb eines Jahres vergriffen war. Nachdem in Spital/Pyhrn ebenfalls ein Script vorhanden war, ich noch eine Menge in anderen Schriften gefunden habe, wurden diese Geschichten ebenfalls aufgearbeitet. 2002 wurde dann ein gesammeltes Buch „Sagen und Märchen aus dem Pyhrn Priel“ herausgegeben. 12 Geschichten wurden vom ORF schon verfilmt und in der Sendung Willkommen Österreich, unter „Geheimnisvolles Österreich“ ausgestrahlt. Im Sommer ist die fixe Veranstaltung in der Kreidenhöhle in Hinterstoder mit Märchenerzählung. Im Winter bei der Zwergenwanderung kommen besonders die Bergmandl Geschichten gut an.